Zum vierten Mal in Folge unterstützt Wiegel zu Weihnachten die Initiative „Zinc Saves Kids“ des Internationalen Zinkverbandes (IZA) mit einer Geldspende in Höhe von 30.000 $.Diese Initiative vom Internationalen Zinkverband unterstützt die Zink-Nährstoff-Programme der UNICEF bei der Versorgung von unterernährten Kindern in Entwicklungsländern, die an Gesundheitsproblemen leiden, welche besonders durch Zinkmangel hervorgerufen werden. Der Mangel an lebenswichtigen Spurenelementen wie Zink, ist eines der größten Gesundheitsrisiken für Kinder in Niedriglohn-Ländern. Er kann relativ einfach durch kostengünstige Zink-Mineralstoff-Präparate bekämpft werden. Zink unterstützt besonders gut die Behandlung und Vorbeugung von Durchfall-Erkrankungen. Zink beeinflusst den Hormonhaushalt, beschleunigt die Zellteilung und stärkt das Immunsystem. „Zinc Saves Kids“ ist ein sozialverantwortliches Programm des Internationalen Zinkverbandes, dem der feste Glaube daran zugrunde liegt, dass Zink das Leben der Schwächsten unserer Gesellschaft, nämlich der Kinder, retten kann. Wiegel beteiligt sich an dieser Initiative, da wir uns als Feuerverzinker in der Verantwortung sehen, die Menschen, die weltweit am bedürftigsten sind, nämlich Kinder, die unter Zinkmangel leiden, mit dem Spurenelement Zink zu versorgen. Damit verbinden wir die Hoffnung, einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit der Kinder in Peru und anderen Entwicklungsländern zu leisten

Ihr Stahl in guten Händen