Eine Doppelhelix für Bad Rappenau

Anläßlich der Landesgartenschau 2008 wurde zwischen den nordöstlichen Wohngebieten Bad Rappenaus eine neue attraktive Wegeverbindung geschaffen.

Der „Salinensteg“ schaft eine Verbindung zwischen den Parks, für Kurgäste, Spaziergänger und Einwohner in den nordöstlichen Wohnquartieren Rappenaus. Die Treppenanlage enthält einen gläsernen Aufzug und gegenläufige Wendeltreppen („Doppelhelix“) und stellt mit einer Höhe von 14,5 Metern auch einen Aussichtspunkt mit ansprechender Architektur dar.

Ausführung: Stahlbau Urfer

 

Ihr Stahl in guten Händen