Wiegel mit einem Exponat auf dem Bayerischen Industriedialog in Berlin

Mittwoch 10. Juli 2013

Berlin - Anläßlich des Bayerischen Industriedialogs am 26. Juni 2013 in Berlin war Wiegel mit einem Exponat – einer Skulptur „Gordischer Knoten“ von Till Augustin – vertreten. Der Industriedialog stand unter dem Motto „Perspektiven schaffen | Mentalitäten ändern | Industrie leben“. Veranstalteter waren die Initative „Metalle pro Klima“ in Zusammenarbeit mit dem bayerischen Wirtschaftsministerium.

„Metalle pro Klima“ ist eine Initiative von Unternehmen der Nichteisen-Metallindustrie für Energie- und Ressourceneffizienz sowie Klimaschutz. Die Initiative informiert über Best Practice-Beispiele zu Anwendungen von NE-Metallen wie Aluminium, Kupfer, Zink, Magnesium, Nickel und Blei – Werkstoffe, deren Einsatz eine nachhaltigere Zukunft ermöglicht.

Ihr Stahl in guten Händen